Diese Website diente knapp drei Jahre lang dazu, auf den drohenden Verkauf der Häuser in der Urbanstr.31 und 32 in Berlin hinzuweisen.
Eine Weile sah die Drohung wie eine Unstimmigkeit unter den Eigentümer*innen aus. Inzwischen ist aber klar geworden, dass mit dem einfachen Trick, die neuen Eigentümer in den Kreis der alten Eigentümer aufzunehmen und ein Jahr abzuwarten, die Fristen bei der Eigentums-Übernahme, in denen der Senat von Berlin hier im Milieuschutz- bzw. Erhaltungsschutzgebiet Graefestrasse ein Vorkaufsrecht hätte ausüben können, nutzlos verstrichen sind. Seit Mitte Januar gehören die Häuser der ProLine GmbH.
Zur ursprünglichen Seite zum drohenden Verkauf.

Datenschutz